Foto © Elinor Carucci

Foto © Elinor Carucci

Celina Lunsford ist die künstlerische Leiterin des Ausstellungsprogramms Fotografie Forum Frankfurt und der FFF Academy. Das Zentrum widmet sich der internationalen Fotokunst und den damit verbundenen Medien. Als Mitbegründerin von RAY a triennial in Frankfurt/Rhein-Main konzentriert sich ihr kuratorisches Auge auf außergewöhnliche interdisziplinäre fotografische Themen und Künstler. Neben ihrer Arbeit in Frankfurt wurde sie mit der Kuratierung weiterer Festivals wie dem International Photography Festival Lodz, Polen, dem Lianzhou International Photography Festival, China und anderen Ausstellungen für Fundación MAPFRE, Fundación Telefonica Foundation und dem H2 Zentrum für Gegenwartskunst, Augsburg, sowie dem Imogen Cunningham Trust beauftragt.

Lunsford ist häufig Jurymitglied für internationale Preise und Stipendien. Sie war Moderatorin/Mentorin für die Joop Swart Masterclass der World Press Photo Foundation, Amsterdam, das Asia-Europe Foundation Forum for Photographers und das empfohlene Olympus Fellowship. In Zusammenarbeit mit der Frankfurter Buchmesse haben sich zahlreiche ihrer Projekte mit der Plattform globaler Fotografie aus Indien, Brasilien, Russland, der Türkei, Finnland, Indonesien und Norwegen beschäftigt, um nur einige Länderthemen zu nennen. Lunsford hat über Fotografie weltweit geschrieben, darunter Publikationen über isländische, koreanische, indonesische und zuletzt über georgische (das Land) Fotografie.

www.fffrankfurt.org
http://www.ray2018.de/